Schrift ändern: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Abgänge in der Winterpause

16.01.2018

 

SG Motor Wilsdruff verliert 2 Spieler zum neuen Jahr

 

Zum Jahresbeginn muss sich die 1.Männer der SG Motor Wilsdruff von 2 Spielern verabschieden. Mit Sten Jänsch und Christian Lehman verlassen gleich 2 Offensivakteure die Rot-Weißen.

Sten Jänsch wechselte 2014 aus Kesselsdorf nach Wilsdruff. In dieser Saison war Sten Jänsch mit 13 Einsätzen und 858 Spielminuten einer der häufigst eingesetzten Spieler der Mannschaft. Dabei erzielte er 2 Treffer. Beide Tore fielen beim spektakulären Saisonauftakt im heimischen Parkstadion gegen die SV Wesenitztal. Nun muss Sten aufgrund einer neu angefangenen Ausbildung einen Schritt kürzer Treten. Die Fussballschuhe will er aber noch nicht an den Nagel hängen. Wir bedanken uns bei Sten für seine jahrelange Treue und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg im sportlichen sowie privaten Bereich.

Des Weiteren meldete sich Christian Lehmann zum 31.12.2017 ab. Christian kam zur Saison 2016/17 vom FV Gröditz in das Saubachthal. Bereits im Sommer hat Christian aus privaten Gründen um eine Auszeit gebeten. Nun entschied er sich gänzlich sein Engagement bei der SG Motor Wilsdruff zu beenden. Wir danken Christian und wünschen ihm ganz viel Kraft für die Zukunft.

Beide sind natürlich weiterhin gern gesehene Gäste im Parkstadion.      

 

 

Foto: Sten Jänsch & Christian Lehmann