Schrift ändern: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Handball des Vereins SG Motor Wilsdruff

Nossener Str.
01723 Wilsdruff

E-Mail E-Mail:


Aktuelle Meldungen

neue Kinderhandballgruppe startet am 6.9.2017

(31.08.2017)
Nachdem die erste Gruppe nun schon bei den "Großen" in der D-Jugend mitspielen, ist es Zeit für eine neue Kinderhandballgruppe. Das Training ist immer Mittwochs von 16:15 bis 17:45 Uhr in der kleinen Halle in Wilsdruff (neben der Grundschule und der Saubachtalhalle). Die Kinder der 1. bis 3. Klasse sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele sportbegeisterte Kinder. Drei kostenlose Probetrainings sind jederzeit möglich.

Foto zu Meldung: neue Kinderhandballgruppe startet am 6.9.2017

Pokalsieg der Handballfrauen

(30.04.2017)

Sieg im Kreispokalfinale am 30. April 2017 in Dresden

Nach ihrem Aufstieg in die 1. Kreisliga hat die 2. Frauenmannschaft der HSG Weißeritztal in einem spannenden Spiel nun auch den Kreispokal gewinnen können (21:20 n. V.). Herzlichen Glückwunsch Mädels! Feiert schön! Viel Erfolg in der neuen Saison.

Pokalsieg der Handballfrauen

(30.04.2017)

Sieg im Kreispokalfinale am 30. April 2017 in Dresden

Nach ihrem Aufstieg in die 1. Kreisliga hat die 2. Frauenmannschaft der HSG Weißeritztal in einem spannenden Spiel nun auch den Kreispokal gewinnen können (21:20 n. V.). Herzlichen Glückwunsch Mädels! Feiert schön! Viel Erfolg in der neuen Saison.

Saisonabschluss der Handballer am 8.4. in Wilsdruff

(05.04.2017)

Nach dem letzten Heimspieltag der Handballer in Wilsdruff wird ab 18 Uhr der Saisonabschluss gefeiert. Alle Handballer und Fans sind herzlich eingeladen.

Handball Frauen haben Aufstieg perfekt gemacht

(06.03.2017)

Am 5. März haben die 2. Frauen der HSG Weißeritztal den Aufstieg in die 1. Kreisliga mit einem deutlichen 27:16 Erfolg gegen die Sportfreunde Dresden vorzeitig perfekt gemacht.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

Wahl zur Mannschaft des Jahres 2015

(11.04.2016)

Die 1. Frauenmannschaft der HSG Weißeritztal wurde bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres 2015 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge überraschend 2. Herzlichen Glückwunsch, Mädels!
Und vielen Dank an alle, die fleißig mit abgestimmt haben!

95 Jahre Handball in Wilsdruff

(30.10.2015)

Am 24. Oktober 2015 war es endlich soweit. Die Abteilung Handball der SG Motor Wilsdruff feierte ihr 95jähriges Bestehen im Rahmen einer kleinen Sportlergala in der Saubachtalhalle Wilsdruff. Insgesamt folgten über 70, hauptsächlich ehemalige Sportfreunde, der Einladung. Zusammen mit Vertretern des Handballverbandes, Sponsoren und dem Vorstand der SG Motor Wilsdruff verbrachte man einen gemütlichen Abend mit reichlich Essen und guter Musik. Die Gäste aus der Abteilung Freestyle-Dancing sorgten dabei mit ihren Tanzeinlagen für eine tolle Stimmung und steckten die Anderen, egal ob alt oder jung gleich mit an.

Als Geburtstagsgeschenk bekam die Abteilung ein paar Spielbälle, die sie sehr gut fürs Training verwenden kann.

Unser Dank geht an den Amtshof, der ein tolles und sehr umfangreiches Buffet zur Verfügung stellte sowie an alle Helfer und Organisatoren, die zum Gelingen dieser Feier  beigetragen haben.

Wir hoffen, zum großen Jubiläum in fünf Jahren noch mehr, vor allem auch aktive Sportler, begrüßen zu können. Hiermit sind zumindest alle recht herzlich zur 100-Jahr-Feier 2020 eingeladen!

Handball-Damen schaffen Meistertitel und Aufstieg

(27.04.2015)

Herzlichen Glückwunsch!

Die erste Frauenmannschaft der Handballer hat sich am Wochenende verdient den Meistertitel in der Bezirksliga und damit den Aufstieg in die Verbandsliga gesichert. Wir danken allen Fans, Helfern und Sponsoren für die tolle Unterstützung während der ganzen Saison und wünschen den Mädels eine sportlich erfolgreiche und verletzungsfreie Verbandsligasaison!

Aktionen für Handballnachwuchs

(11.09.2014)

 

Als Voraussetzung für die guten sportlichen Leistungen der Erwachsenenmannschaften in der Bezirks- und Kreisliga hat sich die Abteilung Handball der SG Motor Wilsdruff einer kontinuierlichen Nachwuchsarbeit vor allem im weiblichen Bereich verschrieben. Hier sind alle Altersklassen ab der 3. Klasse im aktiven Spielbetrieb vertreten. Für die ganz Kleinen findet nun erstmals ab 16. September 2014 immer Dienstags von 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr im Rahmen einer Kooperation zwischen der Grundschule Wilsdruff und der SG Motor Wilsdruff eine Sportstunde statt, die die Kinder spielerisch an den Handballsport heranführen soll. Geleitet wird diese Gruppe von Sportfreund Fleischer in der kleinen Turnhalle in Wilsdruff.

Saubachtalturnier 2014

(07.07.2014)
Das 11. Saubachtalturnier in Wilsdruff ist schon wieder Geschichte. Insgesamt haben 22 Mannschaften bei teilweise hochsommerlichen Temperaturen - außerhalb aber auch in der Halle - um den Sieg gespielt. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz, denn die Handballer/-innen haben natürlich wieder gezeigt, dass sie nicht nur besonders gut spielen sondern auch feiern können.
 
Ein herzlicher Dank geht hier auch an die Schiedsrichter/-innen, die mit vollem Einsatz stundenlang die Spiele geleitet haben.
 
Außerdem ist das 12köpfige Organisationsteam hier besonders hervorzuheben, ohne dessen jahrelanges Engagement ein Turnier in dieser Größenordnung gar nicht möglich wäre. Nicht nur im Rahmen der Vorbereitung sondern vor allem an den Spieltagen waren sie fast rund um die Uhr im Einsatz und hatten so einen maßgeblichen Anteil am Gelingen des Turniers. Dafür ein besonders großer Dank, auch von den teilnehmenden Mannschaften.
 
Bedanken möchten wir uns auch bei den Sponsoren, die uns wieder mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben.
 
Bis zum nächsten Mal !
SG Motor Wilsdruff
Abteilung Handball

[Endergebnis Mitternachtsturnier 2014]

[Endergebnis Saubachtalturnier 2014]

Städteolympiade in Frankfurt/Main

(21.05.2014)

 

Als Vertreter der Sportjugend Dresden nahmen die Handballmädels der weiblich Jugend C als HSG Weißeritztal vom 16. bis 18. Mai 2014 an der Städteolympiade in Frankfurt/Main teil und belegten einen hervorragenden 3. Platz (Urkunde). Herzlichen Glückwunsch Mädels!

hier gehts zum Bericht Städteolympiade

hier gehts zu den Fotos

 

Dringend männlicher Handballnachwuchs gesucht!!!

(05.02.2014)

Es werden dringend Handballinteressierte Jungs im Alter zwischen 14 und 17 Jahren gesucht, die Spaß am gemeinsamen Spiel in der Mannschaft haben, um unsere B-Jugend zu unterstützen. Ein Probetraining ist jederzeit möglich.

Erfolgreiches Pokalwochenende beim Handball

(04.11.2013)

Sowohl die 1. Männer der HSG Freital/Wilsdruff als auch die 1. Frauen der HSG Weißeritztal waren am 2.11.2013 im Pokal erfolgreich. Die Männer gewannen knapp mit 27:26 gegen SG Klotzsche. Bei den Frauen war es dagegen sehr deutlich, mit 35:15 gegen SG Pirna/Heidenau III zogen sie in die nächste Pokalrunde ein.

Herzliche Glückwunsch an beide Mannschaften.

Die Handballfrauen sind (wieder) Spitze

(21.10.2013)

Mit einem knappen aber verdienten 23:21 Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer Großenhain setzten sich die Mädels der 1. Frauenmannschaft der HSG Weißeritztal am Samstag, 19.10.2013 erfolgreich wieder an die Tabellenspitze der Bezirksliga Sachsen-Mitte.

Auch die Männer konnten mit einem deutlichen 36:31 Sieg gegen den VfL Meißen ihrer Klasse unter Beweis stellen und haben ihre Position unter den Top 4 in der Bezirksklasse gefestigt.

Beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen!

Erfolgreiches Handballwochenende

(16.09.2013)

Mit einem Sieg aller spielenden Mannschaften haben die Handballer einen sehr guten Start in die neue Saison hingelegt. Am Samstag gewannen die Männer der HSG Freital/Wilsdruff gegen Meißen mit 27:20 und die C-Mädels der HSG Weißeritztal mit 41:1 gegen den TSV Bühlau. Am Sonntag setzte sich die Erfolgsserie fort. Während die Mädchen der A-Jugend auswärts gegen Bad Muskau deutlich mit 25:8 gewannen, war es bei den Jungs in der gleichen Altersklasse wesentlich knapper. Sie gewannen seit langer Zeit vor heimischer Kulisse verdient mit 20:17 gegen den ESV Dresden. Danach spielten die 1. Frauen ebenfalls gegen den ESV Dresden und gewannen in einem sehenswerten Spiel deutlich mit 30:18.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten. Möge die Saison so weitergehen...

Der nächste Heimspieltag ist Sonntag, der 22.9.2013 in der Sporthalle HAINS in Freital mit folgenden Partien:

10.30 wJA HSG   Weißeritztal - SG Pirna/   Heidenau 
12.15 KLF HSG Weißeritztal 2. - SG Pirna/ Heidenau 3.
14.00 KLM HSG Freital/   Wilsdruff 2. - SG Gittersee/ TU 2.
15.45 BLF HSG Weißeritztal 1. - SG Pirna/ Heidenau 2.
17.30 BKM HSG Freital/   Wilsdruff 1. - SG Gittersee/ TU 1.

Auftaktsieg unserer Handball-Frauen

(09.09.2013)

Im ersten Punktspiel der neuen Saison am 7.9.2013 gewannen unsere Frauen in der Bezirksliga gegen Radebeul mit 18:12. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer.

Teilweiser Zusammenschluss mit den Handballern aus Kurort Hartha

(26.08.2013)

Die Handballer aus Freital und Wilsdruff haben sich im Bereich der Frauen und weiblichen A-, B- und C-Jugend mit den Sportlern aus Kurort Hartha zusammengeschlossen und starten in der Saison 2013/2014 als HSG Weißeritztal. Damit soll das Potenzial der Region genutzt werden, um weiterhin attraktiven Handball spielen zu können.

Ein weiterer Zusammenschluss erfolgte im Männerbereich. Hier treten in der neuen Saison die Männer der SG Motor Wilsdruff und des HSV Freital 04 erstmals gemeinsam als HSG Freital/Wilsdruff an. Mit vereinten Kräften will man in den jeweiligen Ligen oben mitspielen.

 

Hierzu wurde in der Sächsischen Zeitung folgender Artikel am 21.8.2013 veröffentlicht: [SZ-Artikel vom 21.08.2013]

Die E-Mädels holen den 3. Platz beim VIII. Cup der Kleinen Haie in Leipzig-Mölkau

(01.07.2013)

Zum Abschluss der Saison fuhren wir zum VII. Cup der Kleinen Haie nach Leipzig-Mölkau und wollten uns noch einmal mit anderen Mannschaften messen und ganz viel Spaß haben. Mit 8 Mädels gings am 29.06.2013 auf nach Leipzig, unterstützt von den Eltern. Hierzu ein großes Dankeschön. Eine große Portion Aufregung war mit dabei, die ersten 3 Spiele gingen leider verloren, weil der Ball heute einfach nicht ins Tor wollte. Gespielt wurde immer parallel in der Halle und auf dem Sportplatz. In den Spielpausen mussten noch 5 Stationen im Vielseitigkeitswettbewerb absolviert werden. Hier waren unsere Mädels mit ganz viel Ehrgeiz und Freude dabei, was auch zu guten Ergebnissen führte. Von den nächsten 3 Spielen konnten wir ein Spiel mit 4:0 gewinnen. Damit hatten wir den 3.Platz gewonnen und konnten bei der Siegerehrung stolz die Bronzemedallien in Empfang nehmen. Glückwunsch Mädels, das habt ihr ganz toll gemacht!

 

wJE Kleine Haie Turnier

 

Hier geht's zu den Fotos

Bezirkspokal E-Jugend weiblich

(04.04.2012)

Drei Siege in Folge – 2. Platz im Bezirkspokal Sachsen-Mitte

 

Nachdem unsere Jüngsten bei ihren ersten Spielen in der Bezirksliga Sachsen-Mitte noch große Mühe hatten, zum Torerfolg zu kommen (10 Niederlagen in 10 Spielen), haben sie nun im Bezirkspokal gezeigt, dass sie in den letzten Wochen viel dazu gelernt haben. In Zahlen ausgedrückt: 30 Tore in 4 Spielen (zuvor in der Bezirksliga waren es 31 in 10 Spielen).

 

Am Sonntag (25.03.) im ersten Spiel hier in Wilsdruff gegen die SG Klotzsche fehlte noch der Mut, den Ball erfolgreich im gegnerischen Tor unterzubringen. Manch eine unserer Spielerinnen mag sich vielleicht an die beiden verlorenen Bezirksligaspielen gegen die SG (1:8 u. 2:7) erinnert haben. Viele Fehlpässe und wenige Torchancen gaben den Ausschlag in einer sehr vom Kampf um den Ball dominierten Partie. So konnte das Spiel vom Ergebnis her lange offen gehalten werden, jedoch fehlten einfach die Wurfmöglichkeiten. In den entscheidenden Szenen waren unsere Mädels einen Schritt zu langsam. Das Spiel endete 2:4 und die Enttäuschung war groß. Doch der Tag war noch nicht zu Ende. In der zweiten Partie ging es gegen die 2. der NSG RIO darum, endlich die Angriffe erfolgreich abzuschließen. Nach ein paar Minuten hatte sich unsere Mädels an den Gegner gewöhnt und fanden so zu ihrem eigenen Spiel. Es wurden wichtige Zweikämpfe gewonnen, die nun auch zum erfolgreichen Torwurf führten. Mit der Führung im Rücken erlangten unsere Spielerinnen mehr Sicherheit in ihren Aktionen. Am Ende konnte sie sich über den hoch verdienten ersten Zweier freuen. Das Spiel endete 10:7.

 

Am letzten Sonntag (01.04.) ging die Reise nach Meißen. Im ersten Spiel gab es ein Wiedersehen mit dem MSV Dresden. In der Bezirksliga gingen zuvor beide Spiele recht deutlich verloren (1:6 u. 4:10). Mit dem Sieg vom letzten Sonntag hatten unsere Mädels viel Selbstvertrauen erlangt. Von Spielbeginn an ließen sie keinen Zweifel daran, auch dieses Spiel gewinnen zu wollen. Zeitweise wurden wieder die alten Fehler gemacht, ungenaue Zuspiele und damit verbundene unnötige Ballverluste. Aber zwei, drei konzentrierte Aktion brachten das Team dann in Führung, die sie nicht wieder hergaben. Endstand 8:6
Im zweiten Spiel ging es dann gegen den Gastgeber VfL Meißen. Unsere Mannschaft hatte das Spiel zwischen MSV und Meißen gesehen und daher riesigen Respekt vor dem Gegner. Umso konzentrierter gingen sie gleich vom Anpfiff an zur Sache und nach wenigen Sekunden stand es 1:0. Auch der zwischenzeitliche Rückstand (1:2) brachte sie nicht aus der Ruhe. Das Spiel war dann für mehrere Minuten von individuellen Fehlern beider Mannschaften geprägt. Doch es gelang unseren Spielerinnen wieder erfolgreich zum Torwurf zu kommen und in Führung zu gehen. In der 2. Halbzeit merkte man, dass die Kräfte nachließen. Jetzt war es die Torfrau, die sehr gut stand und viele Bälle des Gegners parieren konnte. Somit wurde die Führung weiter ausgebaut und am Ende konnten Mannschaft und die vielen mitgereisten Eltern den 10:6 Sieg bejubeln.

 

Unsere Mannschaft beendet die Bezirkspokal Runde als Zweiter hinter der SG Klotzsche.

 

Herzlichen Glückwunsch

[Bezirkspokal E-Jugend weiblich]

Foto zu Meldung: Bezirkspokal E-Jugend weiblich